Entsorgungslösung

07.12.2022

Seit längerer Zeit wird eine neue Entsorgungslösung geplant. Die bestehenden Sammelstellen sollen saniert und verbessert werden. Die Sammlung von Plastik wird eingeführt und Diverses wird künftig im Werkhof gesammelt werden.

Mitteilung vom 07.12.2022
Anstelle eines Entsorgungshofs soll eine Neuorganisation und Verbesserung der bestehenden dezentralen Sammelstellen angestrebt werden. Im Frühjahr 2023 sollen gemäss aktueller Planung auch Möglichkeiten zum Sammeln von Plastik angeboten werden. Die Kosten für die geplanten Massnahmen liegen deutlich unter denjenigen eines Entsorgungshofs. Der Kredit unterliegt voraussichtlich dem fakultativen Referendum und soll in den nächsten Wochen verabschiedet werden.

Papier, Karton, Elektroschrott und Alteisen werden ab dem Jahr 2023 gemeinsam mit der Gemeinde Vinelz gesammelt. Dies ermöglicht eine Verdoppelung der Sammeltage, ohne dass dadurch erhebliche Mehrkosten entstehen. Neu werden Papier und Karton beim Parkplatz zwischen Vinelz und Erlach (Feuerwehrmagazin) gesammelt. Invalide oder ältere Einwohner:innen können sich betreffend Abholdienst bei der Gemeindeverwaltung melden, sofern keine nachbarschaftlichen Alternativen vorhanden sind. Elektroschrott und Alteisen werden für beide Gemeinden beim Werkhof in Erlach gesammelt. Die Abgabe ist während den Öffnungszeiten sowie an den Sammeltagen von Papier und Karton möglich.

In der Seeregion (Strandwiese) wird ebenfalls eine neue Lösung geprüft. Bei der Campingzufahrt soll eine zentrale Sammelstelle errichtet werden. Die Mülleimer auf der Strandwiese sollen entfernt werden.

Mitteilung vom 03.11.2022
An der vergangenen Gemeindeversammlung wurde der Wunsch nach einem Ausbau des Sammelsystems von Papier und Karton geäussert. Der Gemeinderat hat mit der Gemeinde Vinelz eine Zusammenarbeit für das Sammelsystem ab dem Jahr 2023 erarbeitet. Künftig bieten Erlach und Vinelz gemeinsam beim Feuerwehrmagazin Jolimont (Seestrandweg 51 in Vinelz) an zehn Wochenenden Sammlungen an. Die Kooperation ermöglicht eine Verdoppelung der Sammeltage ohne nennenswerte Mehrkosten. Das Sammelgut kann künftig lose abgegeben werden und braucht nicht mehr gebündelt zu werden.

Ausserdem wurde mit Vinelz die gemeinsame Sammlung von Alteisen und Elektroschrott vereinbart. Künftig kann neben Alteisen auch Elektroschrott hinter dem Werkhof abgegeben werden.

Weitere Informationen zu den Sammelterminen von Papier, Karton, Alteisen und Elektroschrott finden Sie hier.

Die Gemeinde Erlach prüft die Einführung eines Kunststoff-Sammelsackes, um das Sammeln und Recyclen von Plastikabfällen zu ermöglichen.

Mitteilung vom 04.02.2022
Die Stimmberechtigten haben im September 2020 die Teilrevision der Ortsplanung genehmigt. Darin ist unter anderem ein Standort für den Bau eines Entsorgungshofs bei der Oberstufenschule vorgesehen. Gemäss Grobkostenschätzung dürfte der Bau rund CHF 1'100'000.00 kosten. Die eingesetzte Arbeitsgruppe hat ergänzend dazu einen Systemwechsel im Bereich Grüngutsammlung vorgeschlagen. Weiter befasste sich die Arbeitsgruppe mit einer Alternativvariante (Plan B) zum Entsorgungshof. Diese sieht vor, dass an dezentralen Sammlungsorten die diversen Abfälle inkl. Kunststoff gesammelt werden könnten. Die Grundlagen werden nun aufgrund des Ratswechsels zusammengetragen, um das weitere Vorgehen neu zu definieren.

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen